•  
  •  

Gratis Baupläne? Holzvergaser Do It Yourself?

Sicher gibt es Bauanleitungen, welche man gratis herunterladen oder von einem Kollegen kopieren kann. Aber zu beurteilen, ob der Bauplan für die geplante Anwendung taugt, die kostet etwas- nämlich deine eigene Erfahrung. Ohne gründliches Studium der meist englischsprachigen Holzgasliteratur wirst du scheitern, ebenso ohne das gründliche Studium deines eigenen Portemonnaies.

Mein holländischer Kollege Dutch John hat einen sehr eindrücklichen Erfahrungsbericht geschrieben, auch in Deutsch. Wenn du dir keine Zeit nimmst, um diesen Bericht zu lesen, dann wirst du auch keine Geduld haben, ein Holzgasprojekt durchzuziehen. 

Einen Holzvergaser kannst Du nur dann konstruieren und betreiben, wenn du seine Funktionsweise genau kennst. Gerne teile ich das Grundwissen und worauf es ankommt, aber dieses Wissen ist nicht gratis. Insbesondere nicht für Personen, welche sich nicht einmal die Zeit nehmen, die Informationen auf dieser Homepage zu lesen. Wir sprechen hier von einem gefährlichen Hochtemperatur-Reaktor mit komplexen chemischen Prozessen, nicht von einem Pfadfinderfeuer. Du willst ohne grossen Aufwand einen Holzvergaser bauen? Nimm den Holzvergaser Camping Kocher: Eine gute Möglichkeit, um sich ins Thema einzuarbeiten. 

Wer sich detaillierte Infos zu einem Fahrzeug mit Holzvergaser wünscht, dem empfehle ich das Buch von Vesa Mikkonen (300 Seiten). Dieses Buch ist ebenfalls nicht gratis. Es wird aber mit Abstand das Billigste sein, was einen bei der Konstruktion eines Holzgasautos erwartet. 

Ein mobiler Holzvergaser, der mit hochwertigem Hartholz läuft, ist eine verhältnismässig einfache Sache. Schwieriger wird es, wenn eine solche Anlage stationär im Dauerbetrieb funktionieren soll, betrieben mit geschreddertem Abfallholz, mit Pellets oder mit Hackschnitzeln. Anlagen mit weniger als 10 KW elektrischer und damit zwangsläufig gut 20 KW therm. Leistung sind kaum kommerziell erhältlich. Es gibt Überlegungen zur Konstruktion kleiner teerfreier Holzvergaser, jedoch gibt es viele teils länderspezifische Unwägbarkeiten wie Abgasvorschriften, Konzepte für die Nutzung der Abwärme etc. die berücksichtigt werden müssen.

Es gibt einen sehr guten Bauplan für einen kleinen Kohlevergaser. Achtung - der Titel ist irreführend, es ist KEIN Holzvergaser sondern ein (Holz)Kohlevergaser. Jedoch ist die Dokumentation hervorragend geeignet, um in die Thematik einzusteigen.

Wer sich nicht einschüchtern liess, dem wünsche ich viel Glück und viel Erfolg bei seinem Holzgasprojekt. Um es mit den Worten von Dutch John zu sagen: "Deine Frau wird es dir sagen, wenn dein Holzvergaser teer-frei läuft"...​
image-7940697-Herdberechnung01.jpg
Herdauslegung und Gasdurchsatz nach Imbert
image-7940775-Bauplan_Holzkohlev.jpg
Tabellenkalkulation zur Auslegung eines beliebigen Holzvergasers